Erstaufträge: Sie senden mir einige Seiten des zu überarbeitenden Textes (E-Mail, Post).
Zwei bis drei Seiten korrigiere ich kostenlos. So kann ich mir ein Bild über die anfallenden Korrekturen und Sie über meine Arbeitsweise machen.

Mit dem korrigierten Text übermittle ich ein Kostenangebot (Abrechnungsbasis: Normseite = 1500 Zeichen). Sagen Ihnen meine Arbeitsweise und mein Preis zu, erteilen Sie den Auftrag.

Die Korrekturen nehme ich je nach Wunsch in der Datei (Word-Änderungen nachverfolgen) oder auf einem Ausdruck des Textes vor (DIN-Korrekturzeichen), den Sie mir zukommen lassen.

Bezahlung: Grundsätzlich fordere ich keinen Vorschuss an. Bei umfangreichen Arbeiten erfolgt die Abrechnung in Teilrechnungen z.B. jeweils nach 100 Seiten. Kleinere Aufträge werden nach Fertigstellung abgerechnet.